Achtsame Buchpräsentation in der AK Wien

Die Autorin Ingrid Teufel stellt das Buch „Warum Achtsamkeit?“ - die Basis für das ganzheitliche Lernverständnis des „Youth Start Entrepreneurial Challenges Programms“ vor

In Kooperation des Kompetenzzentrums für Entrepreneurship Education und wertebasierte Wirtschaftsdidaktik der KPH Wien/Krems, KOMPASS der KPH Wien/Krems, der IFTE.at und der Arbeitswelt und Schule der AK Wien wurde das Buch „Warum Achtsamkeit?“ einer interessierten Hörerschaft vorgestellt.

Nach den Begrüßungsworten von Herrn Richard Meisel (AK Wien) und Herrn VR Andreas Weissenbäck (KPH Wien/Krems) hielt Herr Klaus Kirchmayer (Geistreich - Achtsamkeitscoaching, Training und Beratung e.U.) die Laudation auf die Autorin Frau Ingrid Teufel. Auf eindrucksvolle Weise zeigte der Laudator den Zusammenhang zwischen Achtsamkeit, Achtsamkeitspraxis und Stressreduktion auf und würdigte mit einfühlsamen Worten die langjährige Tätigkeit von Frau Ingrid Teufel im schulischen Kontext und der LehrerInnenfortbildung, die in das vorliegende Buch eingeflossen sind.

Die Autorin selbst stellte mit praktischen Übungen und untermauert mit Anekdoten aus ihrem reichhaltigen pädagogischen Erfahrungsschatz, vielfältige Einsatzmöglichkeiten ihrer Unterlagen vor. Ein Schüler aus einem laufenden Projekt erzählte von den Erfahrungen mit Achtsamkeitsübungen im schulischen Alltag und deren positiven Auswirkungen auf das Klassenklima und Kommunikation.

Zum Abschluss präsentierte Frau Susanne Hueber einen Einblick in die Ergebnisse der Fallstudien, die die Implementierung des Youth Start Entrepreneurial Challenges Programms begleiteten.

Frau Eva Jambor zeigte die Eckpunkte des Youth Start Entrepreneurial Challenges Programms auf und führte eloquent und empathisch durch den abwechslungsreichen Nachmittag. Im Anschluss wurden die am Programm teilnehmenden Schulen bedankt und mit einer Urkunde geehrt.

Für Interessierte:
Gegen eine geringe Schutzgebühr unter arbeitsweltundschule(at)akwien.at ist das Buch zu bestellen.
Die Materialien zu Achtsamkeit und Youth Start Entrepreneurial Challenges finden Sie hier.

Hier geht’s zur Bildergalerie der Veranstaltung.